Werkstudent (w/m/d) Verkehrsmanagement im Bereich kooperative, vernetzte, automatisierte Mobilität

Standort(e): 

Frankfurt am Main, DE, 60549

Unternehmen:  Zentrale
Fachbereich:  Betriebs- und Verkehrsmanagement
Erfahrungsniveau:  Studium
Entgeltgruppe:  E3
Vertrag:  Befristet

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Die Autobahn GmbH des Bundes ist seit dem 01.01.2021 als Betreiberin einer der größten und vielfältigsten Infrastruktur für rund 13.000 Autobahnkilometer verantwortlich.

Jeder Autobahnkilometer muss am Schreibtisch finanziert, geplant und eingekauft werden sowie mit Personal versorgt und juristisch begleitet werden.

Als Arbeitgeberin bieten wir ein spannendes Umfeld mit viel Raum für persönliche und berufliche Entfaltung sowie eine Vielzahl von Projekten ganz unterschiedlicher Größenordnung. So machen wir sowohl für Privatpersonen als auch für den deutschlandweiten Warenfluss das Leben leichter und sicherer mit dem Produkt, für das wir alle arbeiten: Die Autobahn.

Werde Teil unseres Teams und gestalte mit uns gemeinsam die Zukunft der Autobahn!

Werkstudent (w/m/d) Verkehrsmanagement im Bereich kooperative, vernetzte, automatisierte Mobilität

Zur Unterstützung unseres Teams in der Abteilung Verkehrsmanagement suchen wir dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Werkstudent (w/m/d) Verkehrsmanagement im Bereich kooperative, vernetzte, automatisierte Mobilität.

 

Zu deinen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Unterstützung bei der Erstellung und Qualitätssicherung von Ausschreibungsunterlagen
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Demo- und Testfahrten inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Auswertung, Verwaltung und Migration von Daten aus Test- und Demofahrten zur Qualitätssicherung des C-ITS-Betriebs unter Nutzung entsprechender Messtechnik
  • Unterstützung bei der Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Terminen inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Erstellung von Informationsmaterial zum automatisierten und vernetzten Fahren

 

Das solltest du mitbringen:

  • Studium mindestens im 3. Semester, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Verkehr, Bau, Informatik, Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft von mindestens zwölf Monaten
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Bereitschaft für Dienstreisen und Tätigkeiten außerhalb des Büros

 

Zu deinen persönlichen Stärken zählen:

  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Interesse an der Entwicklung von neuen Technologien

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unser Karriereportal bis einschließlich 29.04.2024.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

 

Das erwartet dich bei uns:

 

Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten Unternehmen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, deutschlandweite berufliche Perspektiven.

Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30+1 Tage Urlaub, Teilzeitmöglichkeiten.

Miteinander. Offene Kommunikation, konstruktive Fehlerkultur, Chancengleichheit, solidarische Unternehmenskultur, wertschätzender Umgang.

Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, Interessenvertretung durch Betriebsräte und Gewerkschaften.

Sicherheit.  Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

 

Wir arbeiten tagtäglich daran, eine attraktive Arbeitgeberin für unsere Mitarbeitenden zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen stehen Ihnen gerne zur Stelle bzw. zum Bewerbungsprozess Frau Rink unter der Rufnummer +49 173 361 35 49 zur Verfügung.

 

Entgeltgruppe: E3 

Die Vergütung erfolgt gemäß o.g. Entgeltgruppe entsprechend den tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung der Entgeltstufe wird entsprechend der individuellen Arbeitserfahrung entschieden. 

 

Gemeinsam Großes bewegen:

Ein respektvoller Umgang miteinander und Freude bei der Arbeit stehen für uns im Mittelpunkt. Wir glauben an den Erfolg von divers aufgestellten Teams mit unterschiedlichen Expertisen, Perspektiven, Erfahrungen und Fähigkeiten. Daher begrüßen wir ausdrücklich alle Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht/ Geschlechtsidentität, Alter, Nationalität, Behinderung, Religion oder sexueller Orientierung. Dies schließt die besondere Berücksichtigung schwerbehinderter Menschen bei gleicher Eignung ein.

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!