Fachexperte (w/m/d) für die Vergabe von Bauleistungen

Standort(e): 

Hamm, DE, 59063 Osnabrück, DE, 49090 Dillenburg, DE, 35683 Netphen, DE, 57250 Hagen, DE, 58097 Münster, DE, 48153 Bochum, DE, 44803

Unternehmen:  Niederlassung Westfalen
Fachbereich:  Einkauf & Vergabe
Erfahrungsniveau:  Berufserfahrene
Entgeltgruppe:  E13
Vertrag:  Unbefristet

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Eine funktionierende Autobahninfrastruktur ist der Garant dafür, dass Deutschland mobil ist. Damit das so bleibt, brauchen wir Ihre Expertise als Ingenieur oder Ingenieurin.

Tausende Brücken, hunderte Tunnel und unzählige Nebenanlagen müssen regelmäßig geprüft, gewartet und erneuert werden. Auch die Steuerung des Verkehrs sowie die Koordination des Betriebsdienstes gehören zu den abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben unserer Mitarbeitenden.

Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie mit uns gemeinsam die Zukunft der Autobahn!

Fachexperte (w/m/d) für die Vergabe von Bauleistungen

Zur Unterstützung unseres Teams in der Abteilung Vergabe suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Fachexperte (w/m/d) für die Vergabe von Bauleistungen in inserer Niederlassung in Hamm oder im Projektbüro Münster. Als Einsatzort sind auch unsere Außenstellen Bochum, Dillenburg, Hagen, Netphen oder Osnabrück möglich. 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Selbständige Betreuung und Durchführung von Vergabeverfahren für Bauleistungen nach GWB und VOB/A vorwiegend oberhalb der EU-Schwellenwerte
  • Beratung und Unterstützung der Fachabteilungen in allen vergaberechtlichen Angelegenheiten
  • Überprüfung der Ausschreibungsunterlagen auf Vergaberechtskonformität, Vollständigkeit und Schlüssigkeit
  • Prüfung und Wertung von Angeboten bis zur Zuschlagsentscheidung, einschließlich der Kommunikation mit den Bietern/Bewerbern
  • Mitwirkung bei Optimierung der Vergabeprozesse sowie Betreuung der E-Vergabeplattform
  • Unterstützung der abteilungsinternen Juristinnen und Juristen beim Nachtragsmanagement sowie bei Verhandlungen mit den Auftragsnehmern

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) / Bachelor mit langjähriger Berufserfahrung oder Diplom (Univ.) / Master im Bereich Bauingenieurwesen, Bau bzw. Infrastrukturmanagement oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Betreuung und Durchführung von Vergabeverfahren für Bauleistungen
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich VOB sowie in der Anwendung der Vergabehandbücher im Straßen- und Brückenbau

 

Das wäre wünschenswert:

  • Erfahrung im Umgang mit digitalen Vergabeworkflows, bspw. auf Basis des AI-Vergabemanagers, sowie idealerweise Erfahrung im Umgang mit iTWO bzw. vergleichbaren AVA-Systemen
  • IT-Affinität sowie Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft gegenüber neuer Softwareanwendungen
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen 
  • Flexibilität bei Übernahme neuer Aufgaben
  • Überzeugungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, differenziertes Ausdrucksvermögen sowie Sicherheit in Wort und Schrift  

 

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.

 

Das erwartet Sie bei uns:

Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten Unternehmen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, deutschlandweite berufliches Perspektiven.

Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30+1 Tage Urlaub, Teilzeitmöglichkeiten.

Miteinander. Offene Kommunikation, konstruktive Fehlerkultur, Chancengleichheit, solidarische Unternehmenskultur, wertschätzender Umgang.

Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, Interessenvertretung durch Betriebsräte und Gewerkschaften.

Sicherheit.  Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

 

Wir arbeiten tagtäglich daran, eine attraktive Arbeitgeberin für unsere Mitarbeitenden zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

 

Kontakt:

Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle bzw. Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie gerne:

Frau Jana Bußmann (Leiterin Vergabe und Vertragswesen) | Telefonnummer: 0173 5752856 

 

Bei der ausgeschriebenen Position handelt es sich um eine solche in einem sensiblen (ggf. korruptionsgefährdeten) Arbeitsbereich. Die konkreten Maßnahmen zur Überprüfung der Zuverlässigkeit können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.

 

Entgeltgruppe: E13 

Die Vergütung erfolgt gemäß o.g. Entgeltgruppe entsprechend den tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung der Entgeltstufe wird entsprechend der individuellen Arbeitserfahrung entschieden. 

 

Gemeinsam Großes bewegen:

Ein respektvoller Umgang miteinander und Freude bei der Arbeit stehen für uns im Mittelpunkt. Wir glauben an den Erfolg von divers aufgestellten Teams mit unterschiedlichen Expertisen, Perspektiven, Erfahrungen und Fähigkeiten. Daher begrüßen wir ausdrücklich alle Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht/ Geschlechtsidentität, Alter, Nationalität, Behinderung, Religion oder sexueller Orientierung. Dies schließt die besondere Berücksichtigung schwerbehinderter Menschen bei gleicher Eignung ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!